Marc Breitman and Nada Breitman-Jakov

2018 Richard H. Driehaus Prize at the University of Notre Dame Laureates Learn More

Die Henry Hope Reed Preis 

Der 2018 Henry Hope Reed Preis wird Torsten Kulke, Vorsitzender der Gesellschaft Historischer Neumarkt Dresden (GHND), für seine hervorragende Leitung beim schwierigen Wiederaufbau des zerstörten Neumarkts verliehen. 

Seit der Gründung der GHND im Jahre 1999 ermöglichte die ausgezeichnete Führung der Gesellschaft durch Herrn Kulke das konstante Anwachsen der politischen Unterstützung,  um die umfangreiche Sanierung des Neumarkts gegen den systematischen Widerstand des Architektur-Establishments professionell zu leiten. Unter seiner starken und inspirierten Führung konnte die Gesellschaft 63.338 Unterschriften der Dresdener Bürger für ein „Ja zum Historischen Neumarkt“ sammeln, eine grundlegende bürgliche Tat, die die Sanierung der historischen Altstadt Dresden bis zum heutigen Tage weiter inspiriert und legitimiert.

Rein durch private Investitionen, ohne staatliche oder kommunale Zuschüsse umfasst die Initiative den Wiederaufbau von mehr als 70 Gebäuden auf bestehenden Fundamenten in der traditionellen Block- und Grundstücksform  mit unterschiedlichen Stockwerken und  was noch wichtiger ist, mit traditioneller Architektur, Dachfirsten, Materialien, Verzierungen und Farben. 

Die Sanierung des Historischen Neumarkts von Dresden in den vergangenen zwei Jahrzehnten ist eine außergewöhnliche Leistung, die in der ganzen Welt Erstaunen und Freude ausgelöst hat. Dieser Ergeiz ist in Deutschland, ja in der Welt, geradezu einzigartig, das verlorengegangene Herz einer Stadt, die vor vielen Jahrzehnten durch den Krieg zerstört worden war, wieder zum Leben zu erwecken. Man hofft, dass diese Ehrung die Autorität von Herrn Kulke und der GHND stärken und weitere Sanierungsprojekte und neue traditionelle Architektur in und um Dresden anregen wird. Wie auch ähnliche bemerkenswerte Initiativen, die bereits in Berlin, Frankfurt am Main und Potsdam im Gange sind.